NurseCall von TeleAlarm

Schwesternrufanlage / Patientenrufanlage

Hersteller

Anbieter

Die Schwesternrufanlage / Patientenrufanlage von Telealarm ist dank Funktechnologie schnell installiert und einfach in der Anwendung. Die hohe Schweizer Qualität der Rufanlage garantiert Langlebigkeit und Verlässlichkeit.

Die Schwesternrufanlage / Pateintenrufanlage von TeleAlarm lässt sich dank Funktechnologie ohne Rücksicht auf bauliche Umstände genau da zu platzieren, wo sie gebraucht wird. Ein Notruf kann durch einen Armbandfunksender oder durch andere in den Räumen montierte Rufauslöser abgeschickt werden. Die Rufe werden auf dem Display mit der entsprechenden Nummer angezeigt und durch den blinkenden, roten Knopf signalisiert.

Rauchmelder, Bewegunsmelder, Tür- und Fensterkontakte und andere Funkkomponenten lassen sich einfach integrieren. Auch Sicherheitssysteme zur Sturzprophylaxe für Bewohnerinnen und Bewohner im Bett (z.B. Provinoxx oder Kontaktmatten) können zusammen mit der NurseCall Anlage von TeleAlarm verwendet werden. Ein integrierter Bestandteil der Schwesternrufanlage ist überdies der Weglaufschutz, mit dem Türen und Ausgänge ausgerüstet werden können.

Die Schwesterrufanlage kann dank der mobilen Komponenten (Armbandfunksender, Kordelsender) auch für unterwegs eingesetzt werden - zum Beispiel für Urlaubsreisen. Dank dem eingebauten Akku ist die Zentrale (Mainunit / Master) nicht andauernd von einer Steckdose abhängig.

Besondere Merkmale

  • Hohe Funktionssicherheit mit periodischer Selbstkontrolle
  • Verkabelungsfrei, geringer Installationsaufwand
  • Mobil einsetzbar
  • Jederzeit ausbaubar
  • Gewährleistung von Unterhalt und Ersatzteilen
  • Notstrom-Akku mit bis zu 24 Stunden Notstrombetrieb
  • Optional sind zusätzliche Komponenten wie Funkempfänger, Armbandfunksender, Kordelsender, Rufkissen, Tür-/Fensterkontakt, Birntaster, Pilztaster und weiteres mehr erhältlich

Anforderungen

  • Stromnetz

Ähnliche Produkte

In Produktansicht anzeigen