INKO)(naut

Vakuumiersystem zur hygienischen Entsorgung

Hersteller

Anbieter

Die Entsorgung von kontaminierten Spitalabfällen und Inkontinenzprodukten gehört zu den grössten Herausforderungen im Bereich einer ökologischen und ökonomischen Entsorgung. Die markanten Geruchsemissionen, Keime und Bakterien, sowie die weiten Wege verunmöglichen eine effiziente und hygienische Strategie. Mit dem INKO)(naut reduzieren Sie das Volumen um bis zu 60% und verhindern dank dem Schweissvorgang den Austritt von Geruch, Keimen und Bakterien nachhaltig bis zur Abholung.

Ökologische Entsorgung mit hygienischer Verantwortung – Mit einem praktischen und geruchseindämmenden Sammelwagen werden die Abfälle direkt in einem speziellen Vakuumbeutel eingesammelt. Der befüllte Beutel wird dann auf dem INKO)(naut-Vakuumiersystem vakuumiert. Während dem Vakuum-Vorgang wird dem Beutel mit dauerhaftem Unterdruck die Luft entzogen, wobei eine Volumenreduktion von 50 bis 60 Prozent erreicht wird. Mittels Schweissvorgang wird der Beutel hermetisch verschlossen, was ein Austreten von Geruch, sowie Keimen und Bakterien verunmöglicht. Innerhalb der Maschine gelangt die Luft zu einem Spezialfilter, der dauerhaft resistent gegen bakteriellen Befall und gesundheitsschädliche Erreger ist. Die beschriebene Volumenreduktion macht sich ab dem ersten Tag in der Anzahl der zu entsorgenden Kehrichtcontainern bemerkbar und spart Zeit und Wege im mühsamen Handling. Dank der kleinen Stellfläche, der flexiblen Mobilität und der einfachen Bedienbarkeit lässt sich der INKO)(naut und sein Zubehör schnell und unkompliziert (ohne bauliche Massnahmen) im bestehenden Tagesgeschäft integrieren.

Besondere Merkmale

  • Vakuumtechnik zur Volumenreduktion
  • Spezialfilter gegen Keime und Bakterien
  • Kostenreduktion in der Entsorgung      
  • Einfache Bedienbarkeit, mobile Technik

Anforderungen

  • Stromanschluss 230V       
  • Schulung der involvierten Mitarbeitenden

Praxisthemen