"Living Lab" – Fussböden, die Alarm schlagen, intelligente Kleidung

Forscher der Berner Fachhochschule wollen die Pflege revolutionieren: Als Ort von Forschung und Ausbildung wurde eine im deutschen Sprachraum einzigartige Laborlandschaft als «Living-Lab» aufgebaut, welche die wesentlichen Komponenten des Gesundheitswesen abbildet:

Mit Spital, Arztpraxis, Physiotherapie, Apotheke - die mittels eHealth-Plattformen kommunizieren können - sowie telemedizinischen Dienstleistungen, Management im Gesundheitswesen und einer Zweizimmerwohnung für die Familie Brönnimann, die virtuell in unserem «Living-Lab» lebt.

Balmer, D (2016). Operation Brönnimann“, in: Sonntagszeitung vom 26. August 2016, online: http://dok.sonntagszeitung.ch/2016/pflegetechnik/

Institute for Medical Informatics, Berner Fachhochschule - Projekt-Website„Living Lab“: https://www.ti.bfh.ch/forschung/institute_for_medical_informatics/medizininformatik_labor.html

Zurück